Narrenmarsch

Millemer Narrenmarsch

1. Strophe

Maidle richt dei Festtagsgwändle        

denn es kommt die schönste Zeit  

hast du au am Hut koi Rändle 

so was ghört zum Narrenkleid. 

A Humörle mußt du bringe 

Schätzle guck, des ghört derzua, 

mit mir tanze, juchze, singa 

und recht lieb sei mit dem Bua  

Kehrreim: 

"Z`Mühle lebet 1000 Narre 

radidibim, radidibim, radidibum 

über des sind wir im klare, 

radidibim, radidibim, radidibum 

`snärrisch sei des muß mer erbe, 

radidibim, radidibim, radidibum 

ja dann kannst als Narr du sterbe, 

radidibim, radidibim, radidibum  

2. Strophe 

Alte Weiber, Kea-Verkäufer,    

Musikanten, Narre, Clown, 

pfleget mir mit großem Eifer, 

voller Stolz von jeher schon 

Selbst die größte Orgelpfeife 

hend mir Schmucker im Besitz, 

jeder Mensch muß drum begreife      

unser Herz voll Mutterwitz.  

Kehrreim: 

"Z`Mühle lebet 1000 Narre...... 

3. Strophe 

O es wär dieWelt voll Kummer 

gäb es keine Narren mehr. 

Und statt desse nicht als Brummer  

ja dann wär`s doch wiascht und leer. 

Unser Wahlspruch muß stets heiße: 

"Sei verrückt zur rechten Zeit", 

drum die Fasnet laßt uns preise 

bis in alle Ewigkeit ! 

Kehrreim: 

"Z`Mühle lebet 1000 Narre...

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.